CAS genesisWorld bei der Hanns-Seidel-Stiftung e. V.

Referenz

Ein Tool für die digitale Transformation – Erfolgsgeschichte der Hanns-Seidel-Stiftung e. V.

2017 schrieb die Hanns-Seidel-Stiftung e. V. (HSS) die Implementierung eines CRM-Systems aus. Ziel war es, die verschiedenen Prozesse besser zu verzahnen und effizienter zu managen: die digitale Transformation voranzutreiben.

Mit CAS genesisWorld hat die Stiftung nun alle Unternehmensbereiche auf einen Blick in einer Lösung: vom Managen der vielfältigen Ver­an­stal­tungs­formate über die Verwaltung der Sti­pen­dia­ten­be­treu­ung bis zur Bereitstellung und Organisation der Publikationen. Es hat sich ein CRM-Team zusammengefunden, das Bürgerinnen und Bürger nun als Kunden neu denkt. Das Team fungierte als abteilungsübergreifendes Unterstützernetzwerk für den Veränderungsprozess und beschrieb ihre Anforderungen an die neue CRM-Lösung. 

Ein Tool für die digitale Transformation

„Wir haben mit CAS genesisWorld die Grundlage für die digitale Transformation geschaffen.

Dr. Maximilian Rückert, Referatsleiter Digitalisierung, Künstliche Intelligenz und Gesundheitswesen und CRM-Beauftragter

Ziele und Anforderungen

  • Professionelles, digitales Kundenmanagement, das Bürgerinnen und Bürger als Kunden neu denkt
  • Marketing/Vertrieb professionalisieren und die Kundenorientierung = Bürgerorientierung stärken
  • Ablösung der bisherigen Veranstaltungssoftware, zu statisch und nicht für CRM-Aspekte ausgelegt
  • Effiziente Unterstützung beim Veranstaltungsmanagement, Erstellung/Verwaltung von Publikationen und Betreuung von Stipendiaten
  • Anbindung vorhandener Software

Nutzen und Vorteile

  • Mehr Zeit für Bürger-/Kundenbedürfnisse dank der digitalen Automatisierung von Verwaltungsaufgaben über eine zentrale Plattform inklusive Anbindung von Drittsoftware
  • Mit wenigen Klicks Veranstaltungsmanagement geschmeidig im Griff von der Einladung über Teilnehmerlisten oder Hotelbuchungen – durch Schnittstellen zur Website Veranstaltung inklusive Programmflyer veröffentlichen oder direkte Datenübertragung vom Online-Anmeldeformular ins CRM und weiter zur Hotelmanagement-Software
  • Passgenaues und nachhaltiges Zielgruppenmanagement dank intelligenter Filterfunktionen für z. B. Einladungen oder Nachfassaktionen

Digitalisierung von Stiftungen – lesen Sie die ganze Erfolgsgeschichte

Professionalisierung von Marketing und Vertrieb und Stärken der Bürgerorientierung

Anwenderbericht Hanns-Seidel-Stiftung e. V.

Download
Hanns-Seidl-Stiftung

„Im Dienst von Demokratie, Frieden und Entwicklung“ – mit diesem Motto überschreibt die Hanns-Seidel-Stiftung ihre Arbeit und ihren Auftrag. Dieses Motto gilt sowohl für ihr Engagement im Inland – hier insbesondere im Freistaat Bayern – wie auch im Ausland.

Die CSU-nahe Stiftung mit ihren 280 Mitarbeitenden veranstaltet Seminare und Tagungen, fördert Studierende, betreibt praktische Politikberatung und engagiert sich für den internationalen Dialog. Die Stiftung wurde 1967 geründet.

Projektdaten

  • CAS genesisWorld Platinum Suite
  • Schnittstellen: Bibliotheksprogramm Star Libraries, Hotelmanagement-Software, ERP-System Wilken Entire

Einsatzbereich

Kundenmanagement, Marketing, Vertrieb, Veranstaltungsmanagement

Weitere interessante Erfolgsgeschichten

Bildquellen: © Schüllermann und Partner AG