CAS genesisWorld bei der Yamaichi Electronics Deutschland GmbH

Referenz

Ineinandergreifen interner Abläufe – Erfolgsgeschichte von Yamaichi Electronics

Bereits im Jahr 2003 führte die Yamaichi Electronics Deutschland GmbH CAS genesisWorld ein. Ein wichtiges Ziel war das reibungslose Ineinandergreifen interner Abläufe. Inzwischen arbeiten rund 130 Mitarbeitende, vor allem im Marketing und Vertrieb, mit der CRM-Lösung. Aber auch der Einkauf und das Qualitätsmanagement nutzen das CRM.

Yamaichi Electronics passte gemeinsam mit itdesign über die Jahre hinweg das System immer genauer auf die Bedürfnisse des Unternehmens an. Um die Einsatzmöglichkeiten von CAS genesisWorld auch künftig weiter zu verfeinern, wurde die Verantwortung einer Marketingmitarbeiterin übertragen. Als CRM-Verantwortliche arbeitet sie eng mit dem Beratungsteam von itdesign zusammen. Außerdem hält sie regelmäßig interne CRM-Schulungen. Dies trägt sehr stark zur Akzeptanz der Lösung unter den Mitarbeitenden bei.

Reibungsloses Ineinandergreifen interner Abläufe

Ein großer Fortschritt ist, dass sich mit CAS genesisWorld Verkaufsmöglichkeiten systematisch verfolgen lassen.

Constanze Knoesel, Marketingleiterin

Ziele und Anforderungen

  • CRM-Plattform seit 20 Jahren im Einsatz: Stetige Weiterentwicklung und Optimierung
  • Reibungsloses Ineinandergreifen interner Arbeitsabläufe
  • Wissen langfristig, abteilungsübergreifend verwalten
  • Kundenpotenziale erkennen und ausschöpfen
  • Fundierte Entscheidungsgrundlagen mit Reports und Forecasts

Nutzen und Vorteile

  • Abteilungsübergreifender Einsatz mit Sicherung des umfassenden Unternehmenswissens aus Marketing/Vertrieb, Einkauf, Qualitätsmanagement
  • Mitarbeiterbegeisterung, auch bei routinierten Vertrieblern, dank regelmäßiger interner CRM-Schulungen und agiler CRM-Spezialisten
  • Verkaufschancen immer im Blick auch bei langfristigen Projekten mit übersichtlichen Forecasts
  • Zielgenaue, mehrstufige Kundenansprache mit Marketing- und Nachfassaktionen durch intelligente Datenselektion, vollständige, digitale und mobile Kunden- oder Projektakte
  • Effizientes Messeerfolgsmanagement mit digitalen Messekontaktbögen, Ad-hoc-Reports zur Leadqualifizierung und automatisierten Prozessen

Ineinandergreifen interne Abläufe – lesen Sie die ganze Erfolgsgeschichte

Systematische Verfolgung von Verkaufsmöglichkeiten

Anwenderbericht Yamaichi Electronics Deutschland GmbH

Download
Yamaichi

YAMAICHI ELECTRONICS entwickelt und produziert eine breite Palette von standard- und kundenspezifischen Steckverbinderlösungen sowie Kabelkonfektionen. Das Portfolio der Test-Solutions von YAMAICHI ELECTRONICS erstreckt sich von der reinen Kontaktierung von Halbleiterbauelementen und deren vielfältigen Gehäusearten bis hin zu komplexen und hochintegrierten Testsystemen für manuelle und automatisierte Tests. Die Produkte finden ihren Einsatz in der Industrie, der Automatisierung, der Mess- und Prüftechnik, dem Data-Networking und im Automotivebereich.

Das 1986 gegründete Unternehmen mit seinen 324 Mitarbeitenden hat Produktionsanlagen in Deutschland, Japan, auf den Philippinen und in Korea.

Projektdaten

  • CAS genesisWorld Platinum Suite
  • Anbindung E-Mail-Programm Inxmail

Einsatzbereich

Vertrieb, Marketing, Wissens­management, Messe­management, Mobiles Arbeiten

Weitere interessante Erfolgsgeschichten

Bildquellen: © Schüllermann und Partner AG